Vernissage zur Ausstellung „Spandau mein Traum“

Wann:
21. November 2017 um 16:00 – 17:00
2017-11-21T16:00:00+01:00
2017-11-21T17:00:00+01:00
Wo:
Säulenhalle Rathaus Spandau
Carl-Schurz-Straße 2-6
13597 Berlin
Deutschland

Im Rahmen eines Kunst-Projektes der Spandauer Jugend e.V. wurde kleinen Malerinnen und Malern eine Möglichkeit gegeben, ihre Gefühle und Wahrnehmungen auszudrücken und sich mit der Umgebung reflexiv auseinanderzusetzen. Das Projekt richtete sich an geflüchtete Kinder und Jugendliche, die den Bezirk Spandau erleben und entdecken. Dabei erfolgte die künstlerische Gestaltung durch Techniken der Fotografie, Acryl und Collage. Das beeindruckende Ergebnis kann in der Vernissage besichtigt werden.

Die Vernissage am 21.11. um 16 Uhr eröffnet die Ausstellung „Spandau mein Traum“, die noch bis zum 24.11. in der Säulenhalle des Rathaus Spandau zu sehen ist.

Der Spandauer Jugend e.V. wurde als Selbsthilfeorganisation konzipiert. Die Gründungsmitglieder wohnten fast alle in der Spandauer Neustadt und Umgebung und waren zum größten Teil Studenten und Abiturienten. Ausgehend von ihren Erfahrungen, die sie während ihrer Schulzeit erworben hatten, beschlossen sie gegen den Bildungsrückgang, der insbesondere bei Jugendlichen mit Migrationshintergrund ersichtlich wurde, entgegenzutreten. Somit wurde der Grundstein für eine erfolgreiche Vereinsarbeit gelegt.